Kurz & Bündig - Unsere Wurzeln

Ein kleines Stück Frankreich in Heidelberg. Der ehemalige Inhaber und Gründer des Tati, Robert Luthringhausen hat elsässische Wurzeln, eine Vorliebe für gute Weine, Essen, Filme von Lieblingsregisseur Jacques Tati und Musik. 

 

Im Jahr 1985 startete er auf dem Landfriedgelände in Heidelberg zunächst mit einer Weinhandlung (Jacques Weindepot). Bereits damals veranstaltete er für seine Kunden kulinarische Matinées und stellte sich selbst an den Herd um passende Verbindungen von Wein und Essen zu erreichen.

 

1995 mietete er direkt neben seiner Weinhandlung den leer stehenden ehemaligen Pferdestall der Zigarrenfabrik P.J. Landfried und verwandelte diesen in das heutige Restaurant Tati. Das Restaurant Tati verfügt über zahlreiche romantische Sitzgelegenheiten im Innenbereich auf zwei Ebenen.  Im Sommer kann man den Charme des Landfriedgeländes im Aussenbereich und auf der Terrasse geniessen. Das Tati eignet sich auch für Gesellschaften und Events  in jeglicher Form (zum Beispiel Firmenfeiern oder Hochzeiten).

 

Seit 2018 führt der erfahrene Gastronom Thorsten Kemptner das Restaurant ganz im Sinne des Gründers weiter.

 

Auch die gastronomische Idee von 1995 hat heute noch Gültigkeit:

Das Tati bietet eine hohe gastronomische Qualität in legerer, gemütlicher Atmosphäre.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: 

18:00 Uhr bis 24:00 Uhr 

Sonntag Ruhetag 

 

Mittagstisch von Montag bis Freitag:

12:00 Uhr bis 14:30

Kontakt

Bergheimer Str. 147 - 69115 Heidelberg

 

Reservierungen  Tel.: 06221-182704

 

Reservierungen per E-Mail ( mindestens 3 Tage im Voraus )  tati.restaurant@yahoo.com.